Datenbank Zur Hauptseite
rote Linie

Hyperraum-Expressroute [Anbindung der Außenregionen der Galaxis]

P. Vogon Jeltz ist der ernannte Leiter der Vogonischen Bauflotte, die den Auftrag hat eine Hyperraum-Expressoute in den Außenregionen der Galaxis zu bauen.

Deren Route geht mitten durch das Sonnensystem der Erde, dessentwegen diese gesprengt werden muss. Dieser Vorgang dauert lediglich 2 Erdenminuten.

Pläne für dieses Vorhaben lagen 50 Erdenjahre in dem für die Erde zuständigen Planungsamt auf Alpha Centauri aus, so dass genug Zeit für eine formelle Beschwerde gewesen wäre. Doch die Erdlinge kümmerten sich nicht darum, obwohl es doch nur vier Lichtjahre entfernt liegt.

Folgendes wurde über die Zeit nach der sachgemäßen Zerstörung überliefert:

Es folgte eine wahnsinnige, grauenhafte Stille.
Es folgte ein wahnsinniger, grauenhafter Krach.
Es folgte eine wahnsinnige, grauenhafte Stille.


Neue Suche

42

rote Linie
 
© Ursa Minor Verlag - bei Abweichungen irrt immer die Wirklichkeit
Deutsches Anhalter Lexikon - © by Marco Mütz und Wolf Rödiger 2005-2007
letzte Änderung dieses Eintrages: 07. Mai 2005

Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de Statistics for project http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de etracker® web controlling instead of log file analysis