Datenbank Zur Hauptseite
rote Linie

Ford Prefect [Lebewesen der Beteigeuze]

Ford Prefect wurde nicht auf der Erde geboren, sondern stammt von einem kleinen Planeten in der Nähe der Beteigeuze.
Er wurde vor 15 Jahren von einem Fopper mit auf die Erde genommen und obwohl er nur eine Woche bleiben wollte, gliederte er sich mit Erfolg in die Erdgesellschaft ein.
Als Vorwand gab er zum Beispiel an, dass er ein arbeitsloser Schauspieler sei.
Er arbeitet wahrlich nicht als arbeitsloser Schauspieler - in Wirklichkeit ist er ein wandernder Kundschafter für den Reiseführer "Per Anhalter durch die Galaxis".
Bei dieser Tätigkeit hilft ihm ein Lederbeutel mit vielen nützlichen Erfindungen.

Zaphod Beeblebrox - der Präsident der Galaxis - ist der Halbcousin von Ford Prefect.

Als die Erde gesprengt werden sollte, floh er mit Arthur Dent, einem Erdenbewohner, auf ein vogonisches Raumschiff.

Da in Wirklichkeit natürlich niemand auf die blöde Idee kommen würde, sich von seinen Eltern Ford Prefect nennen zu lassen, ist dieser Name ganz eindeutig bloß ein schlecht ausgewählter Deckname. (weil er so hübsch unauffällig sei...)
Seinen Nachforschungen zufolge soll der Name "Ford Prefect" durchaus geläufig sein, was einfach nur falsch ist.

Eine Erklärung seines eigentlichen Namens aus dem Anhalter:
Ford Prefects eigentlicher Name ist nur in einem obskuren beteigeuzischen Dialekt auszusprechen, der seit der Großen Hrung-Explosions-Katastrophe im Gal./Sid./ Jahr 03758 praktisch ausgestorben ist. Durch diese Katastrophe wurden auf Beteigeuze Sieben alle alten Praxibetel-Siedlungen vernichtet. Fords Vater war der einzige Mensch auf dem ganzen Planeten, der aufgrund eines merkwürdigen Zufalls, den er nie zufriedenstellend zu erklären vermochte, die Große Hrung-Explosions-Katastrophe überlebte.
Überhaupt umgibt den ganzen Vorgang ein tiefes Geheimnis: denn in Wirklichkeit wusste niemand, was ein Hrung ist, noch, warum er ausgerechnet auf Beteigeuze Sieben explodieren musste. Fords Vater, der jeden Schatten eines Verdachts, der unvermeidlich auf ihn fallen musste, mit einer großzügigen Handbewegung abtat, wohnte später auf Beteigeuze Fünf, wo er Ford ein liebevoller Vater und Onkel war. Zur Erinnerung an seine inzwischen ausgestorbene Rasse taufte er ihn in der alten Praxibetel-Sprache.
Da Ford nie lernte, seinen eigentlichen Namen auszusprechen, starb sein Vater kurz darauf vor Scham, die in einigen Teilen der Galaxis noch heute eine tödliche Krankheit ist. Die anderen Kinder in der Schule gaben ihm den Spitznamen Ix, was in der Sprache von Beteigeuze Fünf bedeutet:
>Der Junge, der nicht zufriedenstellend zu erklären vermag, was ein Hrung ist, noch, warum erausgerechnet auf Beteigeuze Sieben explodieren musste<

Er ist groß, seine Gesichtszüge sind eindrucksvoll, sein Haar ist drahtig, rötlich und von den Schläfen nach hinten gebürstet.
Seine Haut sieht so aus, als wäre sie von der Nase nach hinten gezogen. Er zwinkert zu selten mit den Augen und lächelt zu breit.
Aufgrund seines manchmal seltsamen Verhaltens wird er auf der Erde für einen Exzentriker und unbändigen Zecher gehalten.

Ford Prefect erscheint oft uneingeladen auf Universitätsparties und macht sich über jeden Astrophysiker lustig, wenn er betrunken ist.
Am Himmel hält er manchmal Ausschau nach grünen UFOs.
Arthur Dent ist sein Freund, den er seit ungefähr 5 oder 6 Jahren kennt.


Wussten Sie schon?
Ford Prefect war der Name einer Autoserie von Ford in Großbritannien.
Die Fahrzeuge wurden 1938 eingeführt und in Dagenham, Essex hergestellt. Außer in Großbritannien wurde das Fahrzeug auch in Australien und Kanada verkauft.
© Wikipedia
 


Neue Suche


rote Linie
 
© Ursa Minor Verlag - bei Abweichungen irrt immer die Wirklichkeit
Deutsches Anhalter Lexikon - © by Marco Mütz und Wolf Rödiger 2005-2007
letzte Änderung dieses Eintrages: 07. Mai 2005

Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de Statistics for project http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de etracker® web controlling instead of log file analysis