Datenbank Zur Hauptseite
rote Linie

Baum [Lebensform der Erde]

Die Bäume zählen zu den Bioformen der Erde.
Es ist die zweite Urbehausung der Menschen.
Später wurden die Urwälder jedoch von den Menschen grausam abgeholzt und zu allem Überfluss auch noch abschätzig als Holzweg (im Bezug auf die verschiedenen Behausungstypen) bezeichnet.


Wussten Sie schon?
Als Baum wird in der Botanik eine ausdauernde (mehrjährige) Pflanze bezeichnet, die einen deutlich erkennbaren aufrechten verholzten Stamm besitzt, der aus einer Wurzel emporsteigt und an dem sich oberirdisch Äste befinden, die wiederum Zweige ausbilden.
Die Zweige verlängern sich jedes Jahr durch Austreiben von Endknospen, verholzen dabei und nehmen kontinuierlich an Dicke und Umfang zu.
Das besondere Merkmal des Baumes ist also, dass sein holziger Stamm erst in einer gewissen Höhe eine aus blättertragenden Ästen bestehende Krone entwickelt.
© Wikipedia
 


Neue Suche


rote Linie
 
© Ursa Minor Verlag - bei Abweichungen irrt immer die Wirklichkeit
Deutsches Anhalter Lexikon - © by Marco Mütz und Wolf Rödiger 2005-2007
letzte Änderung dieses Eintrages: 29. März 2005

Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de Statistics for project http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de etrackerŪ web controlling instead of log file analysis