Datenbank Zur Hauptseite
rote Linie

Anhalter [Reiseführer der Ursa Minor Verlage]

Der Anhalter ist ein kosmischer Reiseführer, der aus den Berichten von Raum- und Zeitreisenden zusammengetragen wird.
Die so genannten Anhalter-Nachforscher, die bei dem herausgebenden Verlag auf Ursa Minor registriert sind, besitzen eine Mitarbeiter-Spesenkreditkarte, die überall im bekannten Universum akzeptiert wird.
Ein solcher Feldforscher ist Ford Prefect.

Ford Prefect über den Anhalter:
"Das ist so was wie ein elektronisches Buch. Es sagt einem alles was man wissen muss. Dazu ist es da."

Der Anhalter sieht aus wie ein etwas zu groß geratener Rechenschieber mit ungefähr hundert winzigkleinen flachen Knöpfen und einem etwa zehn mal zehn Zentimeter großen Bildschirm, auf den blitzschnell jede einzelne von einer Million "Buchseiten" eingespielt werden kann.
Er ist in einer genau passenden Plastikhülle verpackt, auf der in großen freundlichen Worten "KEINE PANIK" steht.
Dieser Reiseführer ist keineswegs ein normales Buch, denn er wurde in Form einer Mikro-Sub-Meson-Elektronik-Einheit herausgebracht.

Der Anhalter der Ursa Minor Verlage wurde nie auf der Erde veröffentlicht. Folglich hat daher kein Erdenbürger je den Reiseführer gelesen (Ausnahme: Arthur Dent).

Der Reiseführer ist erfolgreicher als "Der Himmlische Heimschützer-Almanach", besser verkauft als "Dreiundfünfzig neue Sachen, die man bei Schwerelosigkeit machen kann" und streitlustiger als Oolon Coluphids drei philosophische Bombenerfolge "Wo Gott sich irrte", "Noch ein paar von Gottes größten Fehlern" und "Wer ist denn dieser Gott überhaupt?".
Er hat letztendlich auch die "Encyclopaedia Galactica" als ehemaliges Standard-Nachschlagewerk "für alle Kenntnisse und Weisheiten" abgelöst.
Trotzdessen enthält er viele Lücken und viele sehr zweifelhafte und wahnsinnig ungenaue Dinge.
Doch die Devise der Ursa Minor Verlage lautet: "In Fällen größerer Abweichungen ist es immer die Wirklichkeit, die sich geirrt hat."

Zwei Vorteile und Gründe für seinen Erfolg gegenüber der "Encyclopaedia Galactica":

  1. ist er ein bisschen günstiger
  2. steht auf seinem Umschlag in großen, freundlichen Buchstaben KEINE PANIK geschrieben.

Eine der populärsten Informationen des Anhalters ist eine Anleitung, die erläutert, wie man alle Wunder des Universums für weniger als dreißig Atair Dollars besichtigen kann.


Neue Suche

42

rote Linie
 
© Ursa Minor Verlag - bei Abweichungen irrt immer die Wirklichkeit
Deutsches Anhalter Lexikon - © by Marco Mütz und Wolf Rödiger 2005-2007
letzte Änderung dieses Eintrages: 07. Mai 2005

Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de Statistics for project http%3A%2F%2Fanhalter-lexikon.de etracker® web controlling instead of log file analysis