Per Anhalter durch die GalaxisStart - Anhalter & Galaxis

Die Erde ist "ein völlig unbedeutender kleiner blaugrüner Planet weit draußen, in einem unerforschten, verschlafenen, total aus der Mode gekommenen Ausläufer des westlichen Spiralarms der Galaxis".

Bewohner

Die vernunftbegabte Lebensformen auf der Erde sind, in absteigender Reihenfolge ihrer Intelligenz, Mäuse, Delfine und Menschen, von denen die meisten von ihnen vielleicht von einer Rasse des Planeten Golgafrincham abstammen: Wahrscheinlich von Telefon-Desinfizierern, Friseuren, Unternehmensberatern und Dokumentarfilmproduzenten.

Der Reiseführer durch die Galaxie beschrieb die Erde ursprünglich als "harmlos" (der Eintrag ist kurz, da der Platz in dem Buch beschränkt ist). Nach langwieriger Recherche über fünfzehn Jahre (die nur eine Woche dauern sollte) erweiterte der Ford Prefect den Eintrag enorm, obwohl sein Redakteur die neue Beschreibung auf "weitgehend harmlos" reduzierte. Der ursprüngliche Eintrag, der von Ford verfasst wurde, wurde später im Roman „Macht’s gut und danke für den Fisch“ (1984) wieder eingesetzt.

Die Erde ist auch die Heimat von Arthur Dent und Trillian. Die Erde befindet sich im galaktischen Sektor ZZ9 Plural Z Alpha.

Besuche von Außerirdischen

Die Erde wird von den meisten fühlenden Wesen in der Galaxie mit Hohn und Verachtung betrachtet. Dass die meisten anderen Rassen die Erde gemieden haben, liegt zum Teil an ihrem primitiven technologischen Zustand und auch an ihrer Erfindung des Sports Cricket. Er stellt ein unglückliches Produkt des Rassengedächtnisses dar, das die schrecklichen völkermörderischen Krikkit-Kriege, die rechtschaffene galaktische Bürger als ungemein geschmacklos empfinden, in einem anderen Licht erscheinen lässt.
Vor der Ankunft von Ford Prefect und der Vogonen war die Hauptform des außerirdischen Kontakts mit der Erde der "Fopper": gelangweilte reiche Kinder, die durch die Galaxie kreuzen, auf der Suche nach Planeten, die noch keinen interstellaren Kontakt hatten, einen isolierten Ort finden, vor einer leichtgläubigen Seele landen, von der sie wissen, dass ihr niemand jemals glauben wird, stolzieren sie vor ihr auf und ab, mit "albernen Antennen auf dem Kopf" und geben „beep-beep“ Piepstöne von sich.

Computer

Obwohl die Erde oft mit einem Planeten verwechselt wird, ist sie in Wirklichkeit der größte Supercomputer aller Zeiten, der vom zweitgrößten Supercomputer aller Zeiten, Deep Thought, entwickelt wurde, um die ultimative Frage nach dem Leben, dem Universum und allem (auf die die Antwort 42 lautet) zu berechnen. Sie wurde von der damals florierenden Planetenindustrie von Magrathea gebaut, um ein zehn Millionen Jahre langes Programm laufen zu lassen, in dem organisches Leben eine wichtige Rolle spielen würde. Slartibartfast, ein magratheischer Designer, war an dem Projekt beteiligt und hinterließ seine Signatur unter den Fjorden Norwegens (ein Gebiet, das ihm eine Auszeichnung einbrachte).

Zerstörung

Fünf Minuten bevor das Programm seinen Betrieb beenden sollte, wurde die Erde von den Vogonen zerstört, angeblich um Platz für einen Hyperraum-Straße zu machen. In Wirklichkeit aber, um zu verhindern, dass die ultimative Frage entdeckt wird, da sie als Bedrohung für die psychiatrische Industrie angesehen wurde. Die von den Delfinen ins Leben gerufene Bewegung "Rettet die Menschen" erschuf später ein exaktes Duplikat der Erde. Die Delfine waren kurz vor dem „Abriss“ der Erde auf unbekannte Art und Weise entkommen, entschieden sich jedoch dafür, nicht auf die Erde zurückzukehren.
Einige Zeit später wurde die Erde durch den „Guide Mark II“ wieder zerstört, der durch die amnestischen Grebulonen handelte.

Im Film wurde die Zerstörung der Erde jedoch fälschlicherweise von Zaphod autorisiert, der den Vertrag für eine Bitte um ein Autogramm hielt. Dann wurde von Slartibartfast eine neue Erde geschaffen und eingerichtet, und alle Menschen und Tiere, einschließlich der Delfine, kehren zur Erde zurück, als ob nichts geschehen wäre.