Per Anhalter durch die GalaxisStart - Anhalter & Galaxis

Anhalter Lexikon

Dies ist eine Liste von Orten, Charakteren, Planeten, Utensilien, Raumschiffen und Rassen die in der Science-Fiction-Serie "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adam zu finden sind. Die Serie spielt in einer fiktiven Version der Milchstraße und die meisten Elemente sind reine Erfindungen. Allerdings basieren einige auf real existierenden Ausrüstungsgegenstände und Umgebungen wie Alpha Centauri, Barnards Pfeilstern und natürlich der Erde.
Ein zentrales Thema (Motiv) der Romane ist die Suche nach der exakten Frage, auf die 42 die Antwort ist.

Die fünf Bücher der Reihe

  1. Per Anhalter durch die Galaxis (1979; Englisch: The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy)
  2. Das Restaurant am Ende des Universums (1980; Englisch: The Restaurant at the End of the Universe)
  3. Das Leben, das Universum und der ganze Rest (1982; Englisch: Life, the Universe and Everything)
  4. Macht’s gut und danke für den Fisch (1984; Englisch: So long, and thanks for all the fish)
  5. Einmal Rupert und zurück (1992; Englisch: Mostly Harmless)

Dies ist ein Lexikon für die deutsche Ausgabe von "Per Anhalter durch die Galaxis", dem mehrteiligen Roman von Douglas Adams, der zunächst als Hörspiel von der BBC produziert wurde. Es enthält Artikel und Einträge zu Namen und Begriffen (z.B. UFOs) aus der unglaublichen und unwahrscheinlichen Galaxie, die der Reiseführer „Der Anhalter“ (ein Buch im Buch) beschreibt.

Ganz kurze Zusammenfassung

Für den Engländer Arthur Dent ist es ein ganz normaler Donnerstag, bis sein Haus in Guildford von gelben Bulldozern niedergewalzt werden soll. Was sich aber erübrigt, da kurz darauf die gesamte Erde von einem vogonischen Bautrupp plattgemacht wird, weil sie einer Hyperraum-Umgehungsstraße weichen muss. Aber da hat sich Arthurs bester Freund schon längst als Alien entpuppt, und die beiden sausen durchs Weltall. Ihre Ausrüstung besteht nur aus jeweils einem Handtuch und einem harmlos wirkenden Buch, auf dessen Hülle in großen, freundlichen Buchstaben »KEINE PANIK« steht.

Zur Einstimmung ein paar Zitate

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Einen Augenblick lang passierte gar nichts. Dann, ungefähr nach einer Sekunde oder so, passierte immer noch nichts.

Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

Viele kamen allmählich zu der Überzeugung, einen großen Fehler gemacht zu haben, als sie von den Bäumen heruntergekommen waren. Und einige sagten, schon die Bäume seien ein Holzweg gewesen, die Ozeane hätte man niemals verlassen dürfen.

Arthur ließ sich den Gedanken durch den Kopf gehen, erkannte widerstrebend, dass er vernünftig war, faltete ihn zusammen und steckte ihn weg.

Ford, da draußen sind unendlich viele Affen, die sich mit uns über ihr Hamlet-Drehbuch unterhalten wollen! [Arthur]

Agrajag

Agrajag ist eine Figur, die von Arthur Dent unzählige Male (ohne Mordabsicht) getötet worden ist.

Das (aus Arthurs Sicht) letzte Mal wird Agrajag auf Stavromula Beta getötet. Nach jedem Tod wird Agrajag wiedergeboren, nur um bald ein weiteres Mal von Arthur Dent getötet zu werden. Als ihm dieser Zusammenhang bewusst wird, entwickelt er einen Rachekörper, mit dem er sich an Arthur rächen will. Durch die mit den Reinkarnationen verbundenen Zeitsprünge trifft Arthur in einer anderen Reihenfolge auf Agrajag. Dies führt auch dazu, dass Arthur von Agrajag erfährt, wo er ihn zum letzten mal töten wird, mit dem Nebeneffekt, dass Arthur weiß, dass er nicht sterben kann, bevor er am Ort Stavromula Beta gewesen ist. In einem seiner Leben war Agrajag der Petunientopf auf Magrathea, die Worte "Oh Nein nicht schon wieder" bezogen sich auf Arthur Dent den er im Inneren der Heart of Gold sah.

In der Hörspiel-Serie wurde Agrajag von Douglas Adams selbst gespielt. Es wurden Aufnahmen eines Hitchhiker's Guide Hörbuchs verwendet, das Adams selber aufgenommen hat.

Hurling Frootmig

Hurling Frootmig ist der fiktive erste Herausgeber des Anhalters. Die von ihm gesetzten Grundprinzipien des Anhalters waren Ehrlichkeit und Idealismus. Nachdem der Anhalter das erste Mal pleite ging, legte er auch noch fest, wo man von beidem abweichen konnte und begründete so den späteren Erfolg des Anhalters.

Fiet Vujagig

Student an der Universität von Maximegalonund Saufkumpan von Zaphod, der die Kugelschreibertheorie aufgestellt hat. Die Theorie besagt, dass alle Kugelschreiber, die plötzlich unauffindbar verschwinden, sich in einem unbeaufsichtigten Moment auf die Reise zu einem kugelschreiberoiden Planeten machen, um dann dort zu leben. Fiet Vujagig behauptet weiter, diesen Planeten gefunden zu haben und eine Zeit lang als Fahrer einer Familie billiger Wegwerfkugelschreiber gearbeitet zu haben.

Humma Kavula

In der Filmversion eingeführter geistiger Führer der Jatravartiden, der bei der Wahl des Präsidenten gegen Zaphod angetreten ist. Wird von Schauspieler John Malkovich dargestellt.

Yooden Vranx

Er war der Vorgänger von Zaphod Beeblebrox als Präsident der Galaxis. Yooden Vranx gehörte zu den Verschwörern, die Zaphod Beeblebrox anstifteten, das Raumschiff mit dem skurilen Namen "Herz aus Gold" zu stehlen, um dem geheimen Herrscher des Universums zu begegnen.

Elektronischer Daumen

Hinweis: Der Elektronische Daumen ist ein kurzer, kompakter, schwarzer Stab, glatt und matt glänzend, mit einer Reihe flacher Schalter und Skalen an einem Ende. Er dient Anhaltern zum „Daumen zeigen“, also um Raumschiffen, fliegenden Untertassen und UFOs, zu signalisieren, dass sie „mitgenommen“ werden wollen.

Haktar

Haktar war der erste Computer, der „wie ein natürliches Gehirn funktionierte“. Er wurde von den Silastischen Waffenteufeln von Striterax damit beauftragt, die „Allerletzte Waffe“ zu entwickeln. Haktar entwickelt daraufhin eine Bombe, welche das gesamte Universum in eine gigantische Supernova verwandeln würde.

Da ihn die letzte Konsequenz dieser Waffe jedoch mit Entsetzen erfüllt, baut er einen kleinen Fehler ein, woraufhin er von den Silastischen Waffenteufeln pulverisiert (d. h. gesprengt) wird.

Wowbagger, der Unendlich Verlängerte

Wowbagger ist durch einen dummen Unfall mit einem irrationalen Partikelbeschleuniger, einem flüssigen Mittagessen und einem Paar Gummibändern unsterblich geworden. Darüber sehr verärgert, hat er – um sich die Zeit zu vertreiben – eine Mission begonnen: alles und jeden im Universum einmal zu beleidigen – in alphabetischer Reihenfolge. Er hofft, dass seine Reiseroute – von irgendeinem Punkt des Universums aus gesehen – ein ganz fürchterliches Schimpfwort ergibt. Arthur Dent wird von Wowbagger auf der prähistorischen Erde als „Trottel“ und „richtiges Arschloch“ bezeichnet. Beinahe auch ein zweites Mal, etwa zwei Millionen Jahre später – eine Folge der Zeitsprünge, die Arthur mitgemacht hatte. Er kommentierte diese Begegnung mit den Worten „Ich hatte dich schon mal, oder?“.

Colin

Colin ist ein kleiner runder Sicherheitsroboter der Anhalterzentrale, dem Ford im fünften Teil des Romans begegnet. Sein logisches Denken basiert auf Glück: Wenn Strom durch einen bestimmten Teil seines Gehirns fließt, ist er glücklich. Ford ersetzt den Chip, der das Glücklichsein Colins regelt, durch einen Draht. Dadurch führt Colin jeden Befehl Fords aus und verschafft ihm Zugang zum Zentralcomputerterminal des Anhalters.

Pag

Pag (eigentlich Zipo Bibrok 5 × 108) heißt das fiktive Gerichtswesen, das das berühmte Krikkit-Urteil spricht.

Prak

Prak ist eine Figur, deren unglückliches Schicksal es ist, die Wahrheit zu kennen und zu sagen. Sie taucht im Epilog des Buches „Das Leben, das Universum und der ganze Rest“ auf. Unter anderem weiß Prak, wo Gottes letzte Botschaft an seine Schöpfung zu finden ist (sie lässt sich in riesigen, brennenden Buchstaben in den Quentulus-Quazgar-Bergen im Land Servobeupstry auf dem Planeten Preliumtarn nachlesen). Ansonsten gibt es weit weniger Spannendes zum Thema „Wahrheit“ zu sagen als dies vermuten lässt. Ach ja, außer natürlich beim Thema „Frösche“. Und über Arthur Dent, über den, so Prak: „es noch bessere Stellen als über die Frösche“ im Zusammenhang mit der Wahrheit gäbe. Prak verstirbt, nachdem er wochenlang über Arthur Dent gelacht hat, daran, sich über Arthur Dent zu ärgern.

Random

Wie durch einen Zufall und vor allem aus Gründen der Langeweile gebärt Trillian auf ihrer Reise ein Mädchen, welches den Namen 'Random' erhält. Der Vater ist, unwissentlich und zufällig, Arthur Dent, welcher, um an Geld zu kommen, an diversen Orten Samenspenden gegeben hatte. Im späteren Verlauf des Buches "Einmal Rupert und zurück" bittet Trillian Arthur, auf Random aufzupassen. Random macht ihm diese Aufgabe jedoch nicht gerade leicht.

Rob McKenna

Rob McKenna ist der Regengott, obwohl er das nicht weiß. Für ihn ist einfach immer ein miserabler Tag, es regnet immer, Rob McKenna hat 231 verschiedene Typenbezeichnungen für Regen. Er weiß einfach nur, dass auf miese Arbeitstage nur miese freie Tage folgen. Die Wolken wissen es jedenfalls nicht anders, sie wollen nur in seiner Nähe sein und ihn streicheln und tränken.

Rob ist von Beruf Fernfahrer – und immer nur im Regen unterwegs zu sein, verbessert seine Laune auch nicht. Steht eine Gartenparty an, bittet man Rob in der Regel darum, nicht zu erscheinen.

Gottseidank werden einige arabische Scheichs auf ihn aufmerksam und bieten ihm einen hochdotierten Vertrag an.

Eddie, der Bordcomputer

Eddie ist der Bordcomputer des Sternenschiffs Herz aus Gold. Er ist immer gut drauf und berechnet einem gerne seine persönlichen Probleme auf zehn Stellen hinter dem Komma – allerdings nicht immer sehr zuverlässig.

Für Notfälle hat er auch noch einen – extrem autoritären – Ersatzcharakter, der bei Bedarf eingeschaltet werden kann.

In kritischen Situationen kommt auch seine musische Ader zum Vorschein, wenn er z. B. „Lass, oh Welt, oh lass mich sein…“ anstimmt.

Murray Bost Henson

Ein mit Arthur befreundeter Journalist. Murray recherchiert einen Artikel über zwei Menschen, die nachts in den Straßen herumfliegen, ohne dabei zu ahnen, dass es sich hierbei um Arthur und Fenchurch handelt. Murray plappert ähnlich wie Eddie, der Bordcomputer, ständig unzusammenhängendes Zeug, und verwendet gerne Formulierungen wie „Arthur, mein alter Suppenlöffel“ oder Sätze wie „Bloß ein Gerücht, mein alter Elefantenzahn, mein kleiner grüner Filz-Spieltisch, bloß ein Gerücht.“

Prostetnik Vogon Jeltz

Prostetnik Vogon Jeltz vom Galaktischen Hyperraum-Planungsrat ist verantwortlich für die Sprengung der Erde. Die Erdbewohner hätten die Sprengung der Erde verhindern können – schließlich hatten sie 50 Erdenjahre Zeit dazu gehabt, Protest einzulegen, da die Planungsentwürfe und Zerstörungsanweisungen im Planungsamt auf Alpha Centauri ausgelegt worden waren.

„Ich weiß nicht, ein lahmer Drecksplanet ist das. Ich habe nicht das geringste Mitleid“, wie Prostetnik meint. In letzter Sekunde schaffen es Arthur und Ford aber „per Anhalter“, sich auf seinem Raumschiff in Sicherheit zu bringen. Letztendlich werden sie dann doch gefunden und vor Prostetnik gebracht, der ihnen eines seiner Gedichte vorliest. Während Ford von Schmerzen gequält wird, sitzt Arthur einfach da, räkelt sich und hört ihm trotz mangelndem Verständnisses der meisten Worte apathisch zu. Nach dem Gedicht gibt Prostetnik ihnen die Wahl: Entweder sterben sie in den Weiten des Weltraums oder sie sagen ihm, wie gut ihnen sein Gedicht gefallen hat. Trotz Kommentar werden sie dann doch von Prostetnik aus dem Raumschiff geworfen.

Persönlich ist Prostetnik Vogon Jeltz kein erfreulicher Anblick, noch nicht mal für Vogonen . Aber eigentlich ist er wie jeder andere Vogone (außerdem mag er keine Anhalter).

Grunthos der Aufgeblasene

Dichterfürst der Asgothen von Kria. Von den Asgothen stammt die zweitschlechteste Dichtkunst im Universum (die drittschlechteste ist die der Vogonen, die schlechteste ging mit der Zerstörung der Erde verloren). Im „Anhalter“ werden zwei Werke von Grunthos dem Aufgeblasenen erwähnt: zum einen das Gedicht „Ode an einen kleinen grünen Kittklumpen, den ich eines Sommermorgens in meiner Achselhöhle fand“ und zum anderen das zwölfbändige Epos Meine Lieblingsgluckser zur Badezeit.

Paula Nancy Millstone Jennings

Sie wird im „Anhalter“ im Zusammenhang mit asgothischer und vogonischer Dichtkunst kurz nach Grunthos dem Aufgeblasenen erwähnt:

„Die allerschlechteste aller Dichtungen ging zusammen mit ihrer Schöpferin, Paula Nancy Millstone Jennings aus Greenbridge, Essex, England, bei der Vernichtung des Planeten Erde unter.“

Eines ihrer Gedichte:

The dead swans lay in the stagnant pool.
They lay. They rotted. They turned
Around occassionally.
Bits of flesh dropped off them from
Time to time.
And sank into the pool's mire.
They also smelt a great deal.

 

Die toten Schwäne lagen in dem abgestandenen Pool.
Sie lagen. Sie faulten. Sie drehten sich hin und wieder herum.
Teile von Fleisch fielen von Zeit zu Zeit von ihnen ab.
Und sanken in des Pools Morast.
Ebenso rochen sie ziemlich stark.

 

In der ursprünglichen Radioshow war der Name eigentlich „Paul Neil Milne Johnstone“ und musste auf dessen Verlangen geändert werden. Johnstone war ein Schulfreund von Adams und Poet. Er verstarb ca. drei Jahre nach Adams.

Fenchurch

Fenchurch ist das berühmt-berüchtigte Mädchen, das „ganz allein in einem Café in Rickmansworth saß, plötzlich auf den Trichter kam, was die ganze Zeit auf der Welt so schiefgelaufen war und endlich wusste, wie die Welt gut und glücklich werden könnte.“ Sie konnte diese Idee niemals jemandem mitteilen, weil die Erde zwei Minuten nach ihrer Erkenntnis in die Luft gesprengt wurde.
Fenchurch fällt schließlich schreiend in ein Eiersandwich weshalb sie den Boden verfehlt und seitdem nie den Erdboden berührt. Monate später kommt sie schließlich mit Arthur Dent, der sich bei der Rückkehr auf der Erde sofort in sie verliebt, zusammen.

Arthur trifft Fenchurch das erste Mal in dem Auto ihres Bruders, der diese aus einer Nervenklinik abholt. Arthurs Versuche sie wieder zu finden scheitern. Erst ein halbes Jahr später trifft er sie trampender Weise auf einer Autobahn-Raststätte wieder. Ihre Begegnung dauert nur kurz, aber immerhin hinterlässt Fenchurch ihm ihre Telefonnummer, die er prompt wieder verliert, weil er damit in einer Tombola eine Schallplatte mit Dudelsackmusik gewinnt.

Schließlich gibt er die Suche nach Fenchurch auf und widmet sich mit Hilfe eines Rechners der Suche nach der Höhle auf der prähistorischen Erde, in der er lange Zeit gelebt hatte. Nach einiger Zeit kommt er zu einem Ergebnis (was übrigens stimmt) und begibt sich an den errechneten Ort. Als er an die Tür klopft, öffnet ihm Fenchurch. An Ihrem ersten Abend bringt Arthur ihr das Fliegen bei. Ihre Liebesnacht verbringen sie unter anderem auf der Tragfläche einer Boeing 747, was natürlich Aufsehen erregt.

Da Fenchurch die gewonnene Erkenntnis, was die ganze Zeit so auf der Welt schief gelaufen sei, seit der Vernichtung der Erde durch die Vogonen vergessen hatte und seitdem das Gefühl hat, dass ihr etwas fehlt, trampt sie mit Arthur zu dem Planeten Preliumtarn, um dort Gottes letzte Botschaft zu sehen. Ebenso wie Arthur und Wonko der Verständige hatte sie von den Delfinen als Abschiedsgeschenk ein Goldfischglas bekommen. Als Fenchurch und Arthur dieses an ihr Ohr halten, erfahren sie, dass die Delfine aus Mitleid die Menschheit gerettet haben.

Ihren Namen erhielt sie nach der "Fenchurch Street Railway Station" in London, wo sie in einer Warteschlange gezeugt wurde.

Mr. L. Prosser

Mr. L. Prosser ist 40 Jahre alt, fett, schäbig, ist entfernter Verwandter von Dschingis Khan (weswegen er wahrscheinlich auch so vernarrt in kleine Pelzhüte ist und ständig Visionen von Reitern und Streitmächten hat), arbeitet für den örtlichen Rat und ist der Bauleiter, der Arthur Dent die Nachricht überbringt, sein Haus müsse für eine Umgehungsstraße Platz machen. Als Arthur diskutieren will und sich sträubt, sagt Prosser, dass ja die Baupläne schon seit Monaten im örtlichen Planungsbüro aushingen und er genug Zeit hatte, sich darüber zu beschweren. Als sich Arthur aus Protest in den Schlamm vor einen Radlader legt und nicht mehr gehen will, um sein Haus zu retten, versucht Ford, weil er ihm vom Untergang der Welt erzählen will, an Arthur´s Stelle, Mr. Prosser zu überreden, sich in den Matsch zu legen, damit niemand das Haus einreißen könne.

Eccentrica Gallumbits

Eccentrica ist die dreibrüstige Hure von Erotikon VI, deren erogene Zonen angeblich schon drei Meilen vor ihrem eigentlichen Körper anfangen. Ford Prefect glaubt allerdings, dass dies nicht stimme – es seien vier. Sie bezeichnet Zaphod Beeblebrox als 'den größten Knaller seit dem Urknall'.

Wonko der Verständige

Nachdem Wonko der Verständige eines Tages auf einer Packung Zahnstocher eine Bedienungsanleitung gelesen hatte, beschloss er, dass das Universum nunmehr derart verrückt geworden sei, dass es nur noch die Möglichkeit gäbe, es in ein Irrenhaus zu sperren. Daher baute er ein Haus, in dem das Innere nach außen gekehrt war und das selbst "M.C. Escher" zum Staunen gebracht hätte. Wonko behauptet auch regelmäßig Besuch von „Engeln“ mit grünen Flügeln und Doktor-Scholl-Sandalen zu bekommen. Genau wie Fenchurch und Arthur haben die Delfine ihm auch ein Goldfischglas, bevor sie verschwanden, als Abschiedsgeschenk, hinterlassen.

Oolon Coluphid

Oolon Coluphid ist ein umstrittener Philosoph und Schriftsteller. Am bekanntesten ist sein Werk „Na, lieber Gott, das war's dann wohl“, in dem er sich mit dem Beweis von Gottes Nicht-Existenz beschäftigt. Auch wenn die meisten fahrenden Theologen dieses Thema für absoluten Humbug halten, hinderte es Coluphid nicht daran, ein kleines Vermögen mit diesem Buch zu verdienen. Die bekanntesten Werke von Coluphid sind:

Matratzen

Matratzen sind fiktive, aber freundliche, anspruchslose Federkerngeschöpfe, die die Sümpfe des Planeten Squornshöllisch Zeta bevölkern und alle Zem heißen. Einige von ihnen werden gefangen, getötet und sorgfältig getrocknet, so dass man darauf schlafen kann, ohne dass dies die Matratzen besonders zu stören scheint (vermutlich weil alle Zem heißen und so von niemandem bemerkt wird, dass jemand fehlt). Sie sprechen gerne über das Wetter, das auf Squornshöllisch Zeta ein Kapitel für sich ist, globbern, flollopen und weidomieren flupiglich.

Matratzen sind etwa in den Schlafräumen der Dentrassis auf Schiffen der Vogonischen Bauflotte zu finden, jedoch nur in sorgfältig getöteter und getrockneter Form, so dass nur sehr wenige von ihnen jemals wieder lebendig wurden.

Telefondesinfizierer

Personen, die den Beruf Telefondesinfizierer ausüben, desinfizieren Telefone und verhindern damit Seuchen, die durch Ohrmuscheln nicht desinfizierter Telefone übertragen werden.

Auf dem Planeten Golgafrincham wurde der Beruf des Telefondesinfizierers von der angeblichen Idioten-Bevölkerungsgruppe ausgeübt, die 1/3 der Gesamtbevölkerung ausmachen soll und deren Mitglieder neben dem des Telefondesinfizierers weitere unsinnige Berufe wie Versicherungsvertreter und Friseur ausüben. Diese Bevölkerungsgruppe wurde im Raumschiff Arche B ausgesetzt und strandete auf der prähistorischen Erde.

Die Unsinnigkeit des Berufsfeldes Telefondesinfizierer wird vordergründig durch die Tatsache relativiert, dass die Einwohner von Golgafrincham letztlich an einer Seuche ausstarben, die durch nicht desinfizierte Telefone verbreitet wurde.

Dentrassis

Dentrassis sind große, pelzige Kreaturen, die auf den Bauflottenschiffen der Vogonen als Köche angestellt sind. Die Dentrassis sind im allgemeinen aufsässige Vielfraße, eine wilde, aber angenehme Horde. Da die Dentrassis (wie eigentlich alle Wesen im All) Vogonen nicht sonderlich mögen, gefällt es ihnen außerordentlich, von Zeit zu Zeit einen Anhalter an Bord der Vogonenschiffe mitzunehmen, was wiederum die Vogonen sehr verärgert.

Huluvu

Ein Huluvu ist ein superintelligenter Schatten von blauer Färbung. Er wird zu besonders festlichen Anlässen meist in ein freistehendes Prisma gespiegelt. [Hier ist ein Übersetzungsfehler (siehe auch Babelfisch) in der deutschen Ausgabe. Im Original sind Huluvu „a hyperintelligent shade of blue“ was eine superintelligente Schattierung der Farbe Blau bzw. ein superintelligenter Blauton ist.]

Die Jatravartiden

Viele Völker glauben, das Universum wurde von so etwas Ähnlichem wie einem Gott erschaffen, allerdings meinen die Jatravartiden auf Viltwodl VI, dass ein Wesen namens „Großer Grüner Arkelanfall“ das ganze Universum einfach ausgeniest hat.

Die Jatravartiden, die in ständiger Furcht vor einer Zeit leben, die sie „Die Ankunft des Großen Weißen Taschentuchs“ nennen, sind kleine blaue Geschöpfe mit jeweils mehr als fünfzig Armen, und sie sind deshalb so einzigartig, weil sie die einzige Rasse der Universengeschichte sind, die das Deospray noch vor dem Rad erfand.

Die Lehre vom Großen Grünen Arkelanfall hat aber außerhalb von Viltwodl VI nicht sehr viele Anhänger, und so wird, da das Universum nun mal so verwirrend ist, ständig nach anderen Erklärungen gesucht.

Pikkas

Pikkas, so nennt man eine Vogelart auf Lamuella. Für die Dorfbewohner sind sie in zweierlei Hinsicht wichtig:

  1. Die Eier der Pikkas geben ein sehr schmackhaftes Omelett her.
  2. Sie sind wichtig, um ein Absolut-Normales-Viech aus seiner Herde zu locken, damit man das Absolut-Normale-Viech leichter jagen kann.

Absolut-Normale-Viecher

Die Absolut-Normalen-Viecher sind im Grunde ganz normalen Rindern nicht unähnlich, die in großen Herden leben. Sie tauchen im Herbst östlich des Hondo-Gebirge auf Lamuella auf und donnern innerhalb von sechs Tagen über die Anhondo-Ebene; im Frühling wieder zurück. Sie kommen aus dem Nichts und verschwinden auch wieder ins Nichts. Aber in Wirklichkeit kommen sie aus dem Reich des Kings; einem Restaurant. Die Dorfbewohner auf Lamuella schätzen das sehr leckere und kostbare Fleisch. Damit die Jäger von den Hörnern der Tiere nicht aufgespießt werden, haben die Jäger eine Taktik entwickelt, mit der sie ein Absolut-Normales-Viech herauslocken können. Zum einen brauchen sie ein grellfarbenes Tuch und zum anderen einen Pikka. Wenn man erst einmal ein Absolut-Normales-Viech herausgelockt hat, muss man es solange zwischen dem Tuch und dem Pikka entlanghetzen, bis das Tier erschöpft zusammenbricht. Dann kann man versuchen, es zu töten. Sehr begehrt ist das Fleisch für Sandwichmacher, ein sehr geschätzter Beruf auf Lamuella, den Arthur dort ausführt. (Siehe Band 5: Einmal Rupert und zurück).


Zitat von Douglas Adams:
Das Tolle daran, die einzige zwischen richtig und falsch unterscheidende Art zu sein, ist, dass wir uns immer genau die Regeln ausdenken können, die uns gerade in den Kram passen.

Es steckt ein Sinn in dieser Geschichte, aber der ist dem Chronisten im Augenblick entfallen.

Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.

Geschirrspüler spülen für einen das langweilige Geschirr und ersparen einem so die Mühe, es selber spülen zu müssen.
Videorekorder sehen sich für uns eine langweilige Fernsehsendung an und ersparen so einem die Mühe, sie selber ansehen zu müssen.

Es ist alles so verflucht wahr; bis auf die Stellen, die gelogen sind. - Douglas Adams über das Buch "Keine Panik" von Neil Gaiman

Ich muss in meinem Leben schon Blödsinnigeres getan haben, weiß aber leider nicht, wann.

Das Tolle daran, die einzige zwischen richtig und falsch unterscheidende Art zu sein, ist, dass wir uns immer genau die Regeln ausdenken können, die uns gerade in den Kram passen.